Las Palmas

Mein Umzug nach Las Palmas – Teil 4: Wohnung auflösen

Im vierten Teil meiner Serie erzähle ich wie ich meine Wohnungsauflösung und meinen Umzug organisiert habe.

Wie man einen Umzug ins Ausland organisiert ist wahrscheinlich Typfrage. Ich bin jemand, der meistens kein Problem damit hat, Dinge zu entsorgen, andere trennen sich ungern von Sachen, die sie nie wieder brauchen werden 🙂 Da ich in eine möblierte Wohnung ziehe, war also mein Ziel, die meisten Sachen loszuwerden und damit möglichst viel Geld rauszuholen. Damit das gelingt, sollte man früh damit anfangen, um nicht kurz vor knapp Dinge verramschen zu müssen.

Ich habe mir im April einen Plan gemacht, wann ich welche Sachen loswerden will. Damit hatte ich knapp sechs Monate Zeit, und die braucht man auch.

Bei mir gibt es den Sonderfall, dass ich 2.500 Schallplatten zuhause hatte. Davon trennt man sich ungern, aber ich habe nach etwas Überlegung entschieden, fast alle zu verkaufen, weil ich Musik zu Hause eh nur noch über Streaming höre. Vielleicht bereue ich das mal, aber für jetzt war es die beste Entscheidung. Hier hat sich im wahrsten Sinne des Wortes ausgezahlt, früh damit anzufangen. Ganze Sammlungen sind schwer zu verkaufen und man bekommt vielleicht 1€ pro Platte. Ich habe etwa 500 ausgewählte Platten einzeln über das Portal Discogs zu einem wirklich guten Preis verkauft. Ne Menge Arbeit, aber das zahlt sich aus. Den Rest habe ich dann am Stück an einen Berliner Händler gegeben.

Was ist der letzte Preis? – Ebay Kleinanzeigen

Danach wurde es ungemütlich. Während Vinylkäufer freundliche, dankbare Menschen sind, sind viele Käufer bei Ebay das exakte Gegenteil: unhöflich und unverschämt. Auch wenn man ganz deutlich einen Festpreis angibt, kommt immer die Frage “Was ist der letzte Preis?”, tatsächlich genauso formuliert. Dabei geht es weniger darum, einen guten Preis zu erzielen. Die Leute wollen aus Prinzip handeln. Ich hatte Leute, die um 10 Euro gefeilscht haben und dann mit einem 60.000-Euro-Mercedes ankamen. Das kann man sich allerdings zu Nutze machen und einfach 20% über den Preis gehen, den man haben will. Klappt tatsächlich in den allermeisten Fällen. Was sehr gut funktioniert, ist Sachen zu verschenken. Es melden sich sofort Leute, die bereit sind, ganze Schränke abzubauen und abzutransportieren.

Der Umzug

Dann bleibt die Frage, was man mit den Dingen tut, von denen man sich nicht trennen möchte. Ich habe am Anfang recherchiert, wie man Fracht günstig nach Las Palmas bekommt – leider meistens teurer als die Dinge, die man verschicken möchte. Auch die meisten Paketdienste sind sehr teuer oder versenden gar nicht auf die Insel. Aber DHL hat ein bezahlbares Produkt: für 52,99€ kann man ein Paket in der Größe 120cm*60cm*60cm verschicken. Und da passt erstaunlich viel rein. Ich habe mir zwei passende Kartons bestellt. Einer steht im Büro, einer zuhause. Dort packe ich nach und nach alle Sachen rein und verschicke sie dann kurz vor meiner Abreise. Sogar meinen großen iMac bekomme ich so nach Las Palmas. Die Pakete sind bis 500€ versichert. Für 28€ mehr bekomme ich auch meinen iMac versichert. Mein Umzug kostet also gut 130€ 🙂

Mit dem Auto umziehen?

Anfangs hatte ich mir überlegt, mir ein Auto zu kaufen und damit umzuziehen. Ein Auto brauche ich vor Ort sowieso, dachte ich mir. Aber ein Freund von mir hat mich davor gewarnt. Den Wagen dort anzumelden, ist sehr aufwendig und teuer. Man muss Einfuhrzoll und jede Menge Gebühren bezahlen und von Amt zu Amt laufen. Gerade, wenn man noch nicht so gut Spanisch kann, ist das schwierig. Einfacher und günstiger ist es, vor Ort ein Auto zu kaufen.

Meine Wohnung ist jetzt schon ziemlich leer. Anfang September werde ich beginnen alles loszuwerden, was ich nicht mehr unbedingt brauche. In den letzten Tagen werde ich wahrscheinlich nur noch eine Matratze haben, die ich dann am Tag des Abflugs entsorge 🙂

Mach was du willst und du musst nie wieder arbeiten.

LinkedIn
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü